Archiv

Autor Archiv

23. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg

15. März 2017 lweser Keine Kommentare

15.-22. März 2017
23. Internationale Kurzfilmwoche Regensburg;
kufi2017-banner
Mit einigen positiven und leider auch negativen Neuerungen geht die Regensburger Kurzfilmwoche in die 23. Runde. Im vorletzten Jahr wurde das Budget der Kurzfilmwoche ja durch die Stadt Regensburg erhöht. Hoffentlich kann dies den Rückzug des langjärigen Hauptsponsors in diesem Jahr ausgleichen. Diesem Rückzug ist es auch geschuldet, dass es in diesem Jahr keinen Preisstifter für den Hauptpreis im Deutschen Wettbewerb gibt. Kurzerhand hat den Preis nun die Kurzfilmwoche selbst übernommen. Eine ähnliche Situation gab es vor Jahren beim Regionalfensterpreis. Dort hatte sich die Situation mit der Stärkung des Heimatbegriffs so gewandelt, dass es lange Zeit sogar zwei Preise gab. Die entstandene Situation, bei der der Nebenpreis (durch Online-Voting) höher dotiert war als der Hauptpreis der Fachjury, hat sich jedoch in diesem Jahr ebenfalls wieder geändert. Gut so: Im Regionalfenster gibt es wieder einen Preis. Dafür gibt es dieses Jahr mit Donaublut ein regionales Trash-Horrorfilmprogramm und damit eigentlich ein drittes Regionalfenster. Klingt spannend.
Es gibt einen neuen Preis der einen neues Filmfenster mit sich bringt: den wettbewerbsübergreifenden Architekturfilmpreis.
Das Bayernfenster wurde auf zwei Programme erweitert.
Es gibt zwei Jugendfilmprogramme.
Und… Traaraa: Der Wintergarten. Kino im Andreasstadel ist wieder mit dabei!!!

Zum diesjärigen Motto Stadt gibt es fünf spannende Programme. Das Herzstück des Festivals bilden wie immer die Wettbewerbs-Programme mit 117 Filmen aus 4500 Einreichungen: acht internationale, vier deutsche, zwei Bayernfenster- und zwei Regionalfenster-Programme. 3 Programme widmen sich dem Gastland Estland. Es gibt auch wieder Cinema mi vida und Cinema mi amor, die BR-Kurzfilmnacht zum Thema Landleben, Workshops, Partys und jede Menge andere Specials – alte und neue.
Nach den Vorstellungen am Mittwoch, Freitag, Samstag, Dienstag und Mittwoch gibt es wie immer die KuFiWo-After Hour mit wechselnden DJs in der Kinokneipe.

Meine handverlesenen Empfehlungen:
Mittwoch, 15. März, 19.00 Uhr, Eröffnungsfeier mit Liveact: Null; anschließend 22.00 Uhr Eröffnungsfilmprogramm und Party in der Kinokneipe
Freitag, 17. März, 19.30 Uhr, City Sound. Hochschule für katholische Kirchenmusík: die dritte Zusammenarbeiten der beiden Institutionen. Wer die ersten zwei Vorstellungen besucht hat, wird es auch diesmal und wer nicht, dem sei diese Veranstaltung als vielleicht interessanteste des Festivals ans Herz gelegt.
Freitag, 17. März, 21.00 Uhr, Leerer Beutel: Zündfunkparty mit Tanz- und Partyfilmen und einem dritten Zündfunk-DJ, neben Achim Bogdahn, wird Ralf Summer das Foyer einheizen. Außerdem wird Tobias Ruhland sein Hackbrettkönnen zum Besten geben. Sehr schön!
Freitag, 17. März, 23.00 Uhr, Ostentorkino: Midnight Movies 1: Sexy Shorts. Kurzfilme zum weitgefasstem Thema Sex, oder?
Samstag, 18. März + Sonntag 19. März, jeweils 14.00 Uhr, Filmgalerie: Kinderfilmprogramm
Samstag, 18. März, 23.00 Uhr, Ostentorkino, Midnight Movies 2: Funny Games. Neuer Name mit leichter Erweiterung des Themas der mittlerweile 7. Horror-Kurzfilmnacht.
Sonntag, 19. März, 10-16.00 Uhr, W1 - Kulturzentrum: Tablet-Filmwekstatt für Kinder von 7 bis 11 Jahren. Eine kostenlose, verbindliche Anmeldung ist erwünscht.
Sonntag, 19. März, 19.00 Uhr, Wintergarten: Cinema mi amore: Dorothee Ulrich
Sonntag, 19.03., 13.00 Uhr + Montag 20.03. 11.00 Uhr; Degginger: Workshop Hands-on DCP mit Carsten Kurz
Montag, 20. März, 20.00 Uhr, W1-Theatersaal: Donaublut. Regionale Genrefilme.
Montag, 20. März, 20.00 Uhr, W1-Cafe: Vortragsreihe Stadt und Film mit Michael Fleig, Silke Rösler-Keilholz und Ger Duijzings
Dienstag, 21. März, 19.30 Uhr, Ostentorkino, Die Plattenfilme auf neuem Sendeplatz. Die muss man natürlich ebensowenig ankündigen, wie die Zündfunkparty, der Vollständigkeits halber tun wir es dennoch. Mit den alten Plattenfilm-DJ-Hasen: Loonytunes, Tom Tiger und Markus Guentner. DJ Kredenzer darf wieder, DJ Flim, Knut Schön und Herta von Hinten dürfen auch mal.
Und
Mittwoch, 22. März, W1-Theatersaal, 20.00 Uhr: die Originale der Plattenfilme gibt es diesmal auch. Sehr gut!
Mittwoch, 22. März, 19.00 Uhr, Ostentor-Kino: Preisverleihung, anschließend/ 22.00 Uhr: Preisträgerfilme und parallel Publikumslieblinge in der Filmgalerie; und weil die so beliebt sind steht nicht nur der Donnerstag den beiden Sieger-Programmen zur Verfügung, sondern in der Filmgalerie hat das Publikum am Freitag, Samstag und Sonntag die Möglichkeit seine Lieblinge zu sehen.

www.kurzfilmwoche.de

Hofer, Müller, Walser - Der Gehülfe

27. Dezember 2015 lweser Keine Kommentare

Hörbuch-Tipp: Der Gehülfe von Robert Walser gelesen von Martin Hofer und Heinz Müller; Lohrbärverlag

Alle Jahre wieder beschert uns der Regensburger Lohbärverlag mit Kleinoden in Sachen Hörkunst. Nachdem er in den letzten drei Jahren WeltschriftstellerInnen mit bayerischen (bzw. bayrtisch-böhmischen) Wurzeln wie Marieluise Fleißer, Lena Christ und Otfried Preußler gewidmed hat, fiel die Auswahl in diesem Jahr auf den Schweizer Autor Robert Walser, der großen Kreisen noch immer eher wenig bekannt ist.
Gelesen wird der Roman von den beiden regensburger Schauspielerkollegen schweizer Herkunft Martin Hofer und Heinz Müller.

walser-dergehuelfe-lohrbaer
Der Gehülfe

von Robert Walser

…………………………………………………………………….

Gekürzte szenische Lesung
Sprecher: Martin Hofer, Heinz Müller
Musik: Robert Schumann – gespielt von Till Barmeyer
2 CDs, 155 min, 17,90 €
LohrBär-Verlag

…………………………………………………………………….

www.lohrbaerverlag.de

17. Dezember 2015 lweser Keine Kommentare

19. Dezember 2015, Buchhandlung Dombrowsky, Regensburg
Konzert: Robert Forster; –> wie immer längst ausverkauft
www.dombrolit.de

Categories: Lysann Weser Tags:

3. Dezember 2015 lweser Keine Kommentare

Donnerstag, 03. Dezember 2015, 20.00 Uhr, Wintergarten, Kino im Andreasstadel, Regensburg
Fußballlesung; einst im leeren Beutel ansässig jetzt wieder da, nur woanders; mit dabei: Achim 60 Bogdahn, Heinz Müller, Schwafi, Wolfgang Otto; organisiert von Markus Prasse
Eintritt: 8 € / 6 € im Fußballtrikot

Categories: Lysann Weser Tags:

19. November 2015 lweser Keine Kommentare

19.-25. November 2015, Kinos im Andreasstadel, Regensburg
7. Heimspiel-Filmfest, unter Anderem mit Ulrich Seidel und Edgar Reiz als Gästen
www.heimspiel-filmfest.de

20.-22. November 2015, Regensburg
Kunstmesse Regensburg

Freitag, 20. November 2015, Alte Mälzerei Regensburg
Roco Schamoni: Songs Stories
www.alte-maelzerei.de

Sa., 21. November 2015, 22.00 Uhr, Theater am Bismarckplatz, Regensburg
RINGLSTETTERS RENDEZVOUS mit Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau
weitere Termine:
Sa., 12. Dezember 2015, 22 Uhr
Sa., 9. Januar 2016, 22 Uhr
Sa., 13. Februar 2016, 22 Uhr
Sa., 5. März 2016, 22 Uhr
jeweils im Theater am Bismarckplatz
»RINGLSTETTERS RENDEZVOUS«
www.theaterregensburg.de

Mittwoch, 25.November 2015, 19.00 Uhr, Dreieinigkeitskirche (Am Ölberg), Regensburg
Lesung: Navid Kermani (Freidenspreis des deutschen Buchhnadels 2015); Eintritt: frei, Spenden erbeten
ENTFÄLLT WEGEN KRANKHEIT DES AUTORS
www.verlag-pustet.de

Categories: Lysann Weser Tags:

4. November 2015 lweser Keine Kommentare

05. - 11. November 2015, Leerer Beutel, Regensburg
Qeerstreifen. Das Schwul-Lesbische Filmfestival geht in die vierte Runde.
www.filmgalerie.de

05.- 21. November 2015, Donau-Einkaufscenter, Regensburg
Ausstellung: Fritz Wurmdobler. Erinnerung zum 100. Geburtstag

06. - 21. November 2015, Regensburg
18. Regensburger Tanztage
www.alte-maelzerei.de

Samstag/Sonntag, 07./08. November 2015, RT-Halle, Regensburg
Dilly Dally. Desingmarkt, Eintritt: 5 €, Kombiticket für beide Tage: 8 €

Mittwoch, 11. November, Donauarena, Regensburg
Konzert: Bob Dylan

Samstag, 14.  November 2015, 21.00 Uhr, W1 (Weingasse 1) Regensburg
Konzert: CRAFT SPELLS (USA) & DRESS (REGENSBURG)

Sonntag, 15. November 2015, 20.00 Uhr, Turmtheater Regensburg
Hörbuchvorstellung mit szenischer Lesung: Robert Walser: Der Gehülfe, Die neueste Produktion aus dem Regensburger Lohrbärverlag, gelesen von den beiden Regensburger Schauspielern mit Schweizer Herkunft Martin Hofer und Heinz Müller. Ein Hörvergnügen!,
www.lohrbaerverlag.de
www.regensburgerturmtheater.de

Categories: Lysann Weser Tags:

29. Oktober 2015 lweser Keine Kommentare

Mittwoch, 28. Oktober, Alte Mälzerei, Regensburg
Lesung: Max Goldt
www.alte-maelzerei.de

Sonntag, 31. Oktober 2015, 21.00 Uhr, Filmgalerie im Leeren Beutel, Regensburg
Halloween-Kurzfilmnacht mit schaurigen Kurzfilmen, freier Eintritt für alle Verkleideten
www.filmgalerie.de

05. - 11. November 2015, Leerer Beutel, Regensburg
Qeerstreifen. Das Schwul-Lesbische Filmfestival geht in die vierte Runde.
www.filmgalerie.de

05.- 21. November 2015, Donau-Einkaufscenter, Regensburg
Ausstellung: Fritz Wurmdobler. Erinnerung zum 100. Geburtstag

06. - 21. November 2015, Regensburg
18. Regensburger Tanztage
www.alte-maelzerei.de

Samstag/Sonntag, 07./08. November 2015, RT-Halle, Regensburg
Dilly Dally. Desingmarkt, Eintritt: 5 €, Kombiticket für beide Tage: 8 €

Mittwoch, 11. November, Donauarena, Regensburg
Konzert: Bob Dylan

Sonntag, 15. November 2015, 20.00 Uhr, Turmtheater Regensburg
Hörbuchvorstellung mit szenischer Lesung: Robert Walser: Der Gehülfe, Die neueste Produktion aus dem Regensburger Lohrbärverlag, gelesen von den beiden Regensburger Schauspielern mit Schweizer Herkunft Martin Hofer und Heinz Müller. Ein Hörvergnügen!,
www.lohrbaerverlag.de
www.regensburgerturmtheater.de

Categories: Lysann Weser Tags:

1. Oktober 2015 lweser Keine Kommentare

Samstag, 03. Oktober, 21.00 Uhr, H5, Regensburg
Privatveranstaltung nur mit Einladung: Containerhead und Diamond Dogs; wieder Mal keine Genehmigung für ein offizielles Konzert. Schade, schade, Schade Regensburg!
h5-regensburg.de

Samstag auf Sonntag, 03. auf 04. Oktober 2015, 0.05 -2.00 Uhr, BR 2
Nachtsession aus Regensburg mit Ralf Summer, Sailo und Säm. Zu hören sind: Baby You Know, Beige GT, Cat Stash, Containerhead, Diamond Dogs, Missent To Denkmark / Christian Strobe, Markus Guentner, Johnny Firebird, Irish Handcuffs, Ibrahim Lässing, Point Baker, Poptones, RC Gäng / Shawn The Savage Kid, Torrid Souls und Wura Samba / Gebr. Teichmann. Die Sendung ist eine Woche auf der BR-Seite nachhörbar.
br.de

Montag, 05. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Leerer Beutel, Regensburg
Lesung: Ilija Trojanow: Macht und Widerstand, veranstalte von Buchhandlung Dombrowsky
www.dombrolit.de

Mittwoch, 07. Oktober 2015, 20.00 Uhr, Buchhandlung Dombrowsky, Regensburg
Lesung: Michael Köhlmeier: Umblättern und andere Obsessionen, veranstalte von Buchhandlung Dombrowsky
www.dombrolit.de

Mittwoch, 07. Oktober 2015, 18.00 Uhr, Ostentor-Kino, Regensburg
Regisseur zu Gast: Der Staat gegen Fritz Bauer, Regie: Lars Kraume
Regisseure Lars Kraume ist zu Gast in Garbo-Kino um seinen Film vorzustellen
www.altstadtkinos.de

Categories: Lysann Weser Tags:

24. September 2015 lweser Keine Kommentare

25.-27. September 2015, Kinos im Andreasstadel, Regensburg
3. Hardline-Filmfest mit Filmbörse, Podiumsdiskussion, Partys und jede Menge harter Filme
am Sonntag, 27.09. /19.00 Uhr, Tiki Beat: Konzert: Sick Sick Sick

Samstag, 26. September, 17.00 Uhr, St Emmeran, Regensburg
St Emmeran Musiknacht

Samstag, 26. September 2015, 18.-24.00 Uhr, Regensburg
Regensburger Galerien Abend

Samstag, 26, September 2015, 19.00-24.00 Uhr, Regensburg
Regensburger Museumsnacht
Eintritt für alle beteiligten Museen: 7 € (Vorverkauf) / 8 € (Abendkasse)

Mittwoch, 30. September, 19.00 Uhr, Ostentor-Kino, Regensburg
Vorpremiere: Der Staat gegen Fritz Bauer, Regie: Lars Kraume
am 07. Oktober um 18.00 UHr wird Regisseure Lars Kraume zu Gast in Garbo-Kino sein
www.altstadtkinos.de

Categories: Lysann Weser Tags:

17. September 2015 lweser Keine Kommentare

18.-20. September 2015, Stadtamhof, Regensburg
Weinfest

Samstag, 19. September 2015, 19.30 Uhr, Theater am Bismarckplatz, Regensburg
Premiere/Musiktheater: »Hans Heilig«. Romantische Oper in drei Aufzügen und einem Vorspiel; Musik von Heinrich Marschner (1795–1861); Dichtung von Eduard Devrient - Regensburger Erstaufführung - 
www.theaterregensburg.de

Categories: Lysann Weser Tags: