Archiv

Archiv für April, 2016

Hörbuchtipp: Menschen - Mythen - Macht im 20. Jahrhundert

28. April 2016 jneidh Keine Kommentare

Ein Hörbuch über Adolf Hitler, gelesen von Gert Heidenreich

(Jan Neidhardt)

Dieses Hörbuch ist etwas besonderes. Es geht um eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Person Adolf Hitlers auf Grundlage von Geschichte einerseits, andereseits wird versucht, den Menschen hinter dem geschichtlich Vermittelnden Bild zu beleuchten. Eine schwere Aufgabe, da es sich hierbei um eine Sache handelt, die von vielen Denkverboten belegt ist.

Hitler wird hier in chronologischer Erzählweise, sozusagen in seiner Entstehung vom Kind bis zum Diktator, mit anschließendem Selbstmord im sog. Führerbunker, gezeigt. Das Hörbuch ist begleitet von Bildern der Künstlerin Irene von Neuendorff, die einen bewussten Bruch mit gängigen Konventionen darstellen. Der “Diktator des Deutschen Reichs” erscheint auf dem Cover von Box 2 z.B. milde lächelnd im Lodenmantel mit einer altertümlichen Babypuppe im Arm. “Ecce Homo” steht im Hintergrund zu lesen.

Inhaltlich bietet das Hörbuch für den Historiker wenig überraschendes, aber die geschichtliche Zusammenfassung ist sehr gelungen und kompakt dargestellt, sodass man das Hörbuch durchaus auch als Einstieg in das Thema “Nationalsozialismus” nutzen kann.

Das Hörbuch wird mit ruhiger und passender Stimme vorwiegend von Gert Heidenreich gelesen, der hierfür sicher die richtige Wahl gewesen ist. Originaldokumente und durch Schauspieler nachgesprochene Texte lassen sich beim Buch kaum unterscheiden. Inhaltlich tut das dem Werk sicher keinen Abbruch, aber bei dem Thema sollte man immer genau auseinanderhalten, was “echt” und was nachgesprochen ist. Tontechnisch nicht so gelungen finde ich, dass oft die Anfänge von Kapiteln etwas zu abgesägt wirken. Dafür sind die Hörspielszenen mit Geräuschen und Musikfetzen (Wagner, Schlager) sehr gelungen

Ich finde gut, dass das Hörbuch ohne irgendwelche Verschwörungsgeschichten oder allzusehr pathologisierende Spekulationen psychologischer/ psychiatrischer Natur auskommt. Natürlich wird dadurch dann auch nichts Reißerisches geboten.Insgesamt eine nüchterne und handwerklich gut gemachte Dokumentation zum Thema, die sich auch für Einsteiger eignet. Die Bilder regen durch ihren verändernden Blickwinkel stark zum nachdenken an und sind eine gelungene Überleitung zur Beschäftigung mit dem Thema “Hitler”.

Clemens von Lengsfeld (Autorin)

Adolf Hitler - Diktator des Deutschen Reichs (Hörbuch)

6 CDs

ISBN: 978-3-941234-65-9 u. 978-3-941234-68-0

Griot - Hörbuchverlag

Clemens v. Lengsfeld: Adolf Hitler - Diktator des Deutschen Reichs - Hörbuch Teil 1

Clemens v. Lengsfeld: Adolf Hitler - Diktator des Deutschen Reichs - Hörbuch Teil 1



Categories: Jan Neidhardt Tags: