Home > Sigrid Grün > Regensburger Tanztage

Regensburger Tanztage

Im November starten die Tanztage

Am Anfang dieser Tanztage stehen die beiden überragenden Duette der letzten Jahre: JAN MARTENS aus Belgien mit “Sweat Baby Sweat” (4.11., Theater Universität) und STEPHEN SHROPSHIRE aus den USA mit “My Everlasting” (6.11., Theater Universität) haben zwei so unterschiedliche wie tief berührende Stücke zur Mann-Frau-Beziehung geschaffen. Zusammen mit ihren wunderbaren Tänzerpaaren wurden sie auf internationalen Festivals von Publikum und Medien gleichermaßen gefeiert und mit Preisen ausgezeichnet.

Die SOLOTANZNACHT vereint an zwei Abenden (18. und 19.11., Theater Universität) die Preisträger des internationalen Wettbewerbs von Stuttgart mit ihren prämierten Stücken. Zu erleben sind LOUIS THURIOT aus Belgien, SARAH MURPHY aus Kanada, sowie MOUNIR ALI aus Ägypten, RAVID ABARBANEL aus Israel und HOOR MALAS aus Syrien. Beeinflusst von den Eindrücken des Bürgerkrieges thematisiert die in Damaskus lebende Tänzerin in ihrem Stück “Regression” das Verhalten von Menschen in Not- und Kriegssituationen.

Weiterer Höhepunkt dieser Tanztage: Das Gastspiel der legendären HUBBARD STREET II aus den USA (13.11., Velodrom). Die junge Kult-Company aus Chicago begeistert mit ihrer Technik und Dynamik und ihrem unglaublich vielseitigem Repertoire. Nach Regensburg kommen sie mit ihrem neuen Programm und einer Weltpremiere. „Schnittig, nervig, äußerst cool – eine elektrische Mixtur aus brodelnder Energie!“ (Chicago Sunday Times) „Eine der innovativsten Compagnien des modernen Tanzes.” (Deutsche Welle)

Begleitet werden die Tanztage 2016 von Tanzfilmen, einer  Ausstellung mit Tanzfotografie und dem JALLA CLUB, der inzwischen unverzichtbaren Worldbeat-Festival-Party (18.11., Theater Alte Mälzerei).

Tickets gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen und in der Alten Mälzerei. Auch in diesem Jahr gilt für Vorstellungen im Theater der Alten Mälzerei und im Theater der Universität das Kombikarten-Angebot. Für zwei Vorstellungen 10% Ermäßigung und für drei Vorstellungen 15% Ermäßigung. Kombikarten gibt’s nur im Büro der Alten Mälzerei.
Ticketreservierungen unter: info@alte-maelzerei.de oder (0941) 78 88 10.

Categories: Sigrid Grün Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks