Archiv

Artikel Tagged ‘Radio-Sinfonieorchester Pilsen’

Eine Nacht mit 007 auf den Regensburger Schlossfestspielen

25. Juli 2016 sgruen Keine Kommentare

Furioses Finale

Sein Name ist Bond. James Bond. Und er lockte Fans von 8 bis 88 in den Regensburger Schlosshof. Fast jeder Bondsong ist ein Ohrwurm. Das Wetter auf der Abschlussveranstaltung war perfekt. Ein angenehmer Sommerabend, kein Tropfen Regen.
Auf der Bühne: Das Radio-Sinfonieorchester Pilsen mit einem ausgesprochen engagierten und sichtlich begeisterten Dirigenten: Christian Schumann allein war schon ein Hingucker. Das Orchester wusste durch eine großartige Performance zu überzeugen. Mal gefühlvoll, mal kräftig - das Zusammenspiel war perfekt. Hinzu kamen - vor allem vor der Pause - zwei begnadete Sänger: Dennis LeGree mit einer herrlich souligen Samtstimme und Joyce van de Pool, die vor allem bei den Höhen in Adeles “Skyfall” brillierte.
Vor der Pause waren vor allem bekannte Bond-Songs wie “Golden Eye” oder “Goldfinger” sowie Medleys aus bekannten Bond-Motiven zu hören, in der zweiten Hälfte nach der Pause überzeugte das Konzept schließlich durch ein absolut gelungenes Zusammenspiel von Film und Musik. Während auf der Leinwand vor allem Ausschnitte aus neueren Bondstreifen zu sehen waren, wurden diese Szenen live vom Orchester begleitet. Damit hatte man einen Film- und Musikgenuss der ganz besonderen Art.
An diesem Abend stimmte einfach alles - die Szenenauswahl, die Musik und natürlich die Atmosphäre. Die wahrscheinlich “coolste” Veranstaltung der diesjährigen Schlossfestspiele war ein absolutes Muss für Bond-Fans.

007