Veranstaltungstipps: Zwei junge Weltstars bei den Odeon Concerten im Regensburger Audimax

Geigerin Nicola Benedetti und Pianist George Li treten im Januar in Regensburg auf

Gleich zwei Weltklassemusiker gastieren noch in diesem Monat in Regensburg: Die schottisch-italienische Violinistin Nicola Benedetti und das Royal Scottish National Orchestra unter der Leitung von Thomas Søndergård spielen am Donnerstag, den 23. Januar 2020 ab 20 Uhr Antonín Dvořáks Sinfonie Nr. 8 in G-Dur op. 88, Max Bruchs 1. Violinkonzert und Vaughan Williams‘ Fantasie über ein Thema von Thomas Tallis.

Genau eine Woche später, am Donnerstag, den 30. Januar (20 Uhr) ist der 1995 in den USA geborene chinesische Ausnahmepianist George Li gemeinsam mit den Moskauer Philharmonikern (unter der Leitung von Yuri Botnari) zu Gast im Regensburger Audimax. Das Publikum wird sich dann auf Rachmaninovs Klavierkonzert Nr. 3 in d-Moll und auf Tschaikowkys Sinfonie Nr. 6 in h-Moll (Pathéthique) freuen können.

Weitere Informationen und Karten gibt es hier:

www.odeon-concerte.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.